Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Weiterbildungsprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (IEMS)
Bereits zum 16. Mal finden in Pforzheim (vor Ort und auch via Web) die CEPraxistage statt und bringen Expert*innen, Fachleute und Einsteiger*innen aus dem Bereich der CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie zusammen.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Weiterbildungsprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (IEMS)

Wir sind Mitglied/zertifiziert/akkreditiert:


Berufsbegleitende Online-Weiterbildung im Bereich Embedded Systems

Das Weiterbildungsprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (IEMS) der Universität Freiburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Wissens- und Technologietransfer zwischen den Fachexperten der Universität und den Fachkräften der Industrie voranzutreiben. Mit einer bundesweit einmaligen Konstellation eines Instituts für Mikrosystemtechnik und eines Instituts für Informatik unter dem Dach der Technischen Fakultät sowie einer Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, der DHBW Lörrach, bietet sie ein ideales Umfeld für die wissenschaftliche Weiterbildung und das Studium im Bereich Embedded Systems.

Die Entwicklung und Implementierung von Embedded Systems und Cyber Physical Systems (CPS) als technologische Basis der Industrie 4.0 erfordern interdisziplinäre Fähigkeiten und einen Kompetenzerwerb an der Schnittstelle von Informatik, Produktionstechnik, Mikrosystemtechnik und Elektrotechnik. Aber auch in den Bereichen Management, Rechtsschutz und IT-Sicherheit entstehen neue Fragestellungen, die eng mit der Systementwicklung verknüpft sind. Dank der Betreuung durch hochqualifizierte Fachexperten der Universität und ausgewählte Spezialisten aus der Industrie sichern Sie sich mit der Teilnahme an den vielfältigen Weiterbildungsangeboten Zugang zu neuesten Forschungsergebnissen.

Das Angebot des Weiterbildungsprogramms IEMS umfasst sowohl den berufsbegleitenden Masterstudiengang ,Intelligente Eingebettete Mikrosysteme, als auch ein breites Portfolio an bedarfsgerechten wissenschaftlichen Weiterbildungskursen in den Bereichen:

  • Entwurf und Entwicklung eingebetteter Systeme
  • Messtechnik, Sensorik und Mikroaktorik
  • Signalverarbeitung und Regelungstechnik
  • Entwurf und Analyse von Algorithmen
  • Microcontroller und FPGA-Systeme
  • Modellierung, Verifikation und Zuverlässigkeit
  • Projektmanagement

Um Beruf und Weiterbildung in Einklang bringen zu können, sind alle Kurse und Master-Bausteine nach dem Prinzip des Blended Learnings konzipiert: Durch die Kombination von wenigen Präsenzphasen am Wochenende und betreuten Online-Phasen lernen Sie berufsbegleitend und sind nicht an Kurszeiten oder Kursorte gebunden.

Mit modernen Lehr- und Lernmethoden wie Vorlesungsaufzeichnungen, Lernforen, Selbsttests und mobile Hardwarepraktika lernen Sie abwechslungsreich und erreichen einen hohen Lernerfolg im individuellen Lerntempo.

Kontakt und weitere Informationen

Bei Fragen rund um unser Angebot wenden Sie sich gern direkt an uns. Alle Informationen finden sie auch auf unserer Webseite

www.masteronline-iems.de.

Telefon: +49 (0) 761 203 4436

Fax: +49 (0) 761 203 8142